Frankfurts Wiederbeseelung

Frankfurts Wiederbeseelung – eine Fortsetzung des Projektes Frankfurter Botschaft von 2016, wurde als performative Installation mit 13 Darstellern gezeigt: viele, kurze ,motivisch miteinander verwobene Szenen, einige tänzerisch, einige theatral dargestellt. Die ZuschauerInnen konnten sich in der weitläufigen Halle der Unitarier frei bewegen und selbst entscheiden, was sie sich anschauen. Thematisch geht es um die Neue Altstadt und das Europaviertel.

Weiterlesen

Neues aus der Frankfurter Botschaft- szenischer Ausschnitt

Hier ein szenischer Ausschnitt aus der Polit- Satire  „Neues aus der Frankfurter Botschaft“ Premiere am 8.6.2018 in der Klosterpresse Frankfurt/Main | Mit Alexander Bußmann, Brigitte Schroth, Thilo Schwarmann | RUBRIK  Theater /Performance/ polit. Kabarett Wir befinden uns in einem Büro. Es könnte eine städtische Behörde sein. Im Hintergrund ist eine Uhr sichtbar, die keinen Zeiger…
Weiterlesen

Die Legende von Paul und Paula

Die Legende von Paul und Paula , Drehbuch : Ulrich Plenzdorf Beide wohnen gegenüber, ohne voneinander zu wissen : Paula, ohne Mann, aber mit zwei Kindern, bei einem Supermarkt als Kassiererin tätig und Paul, Referent in einer Aussenhandelsbehörde, verheiratet. Dann schliesslich passierts, sie begegnen sich einer Garage, da gibt’s zunächst Komplikationen, bis es zu ganz…
Weiterlesen

Mein Name ist Paul Wittgenstein / Am I okay for you?!

Noch einmal, kurz vor seinem Tod, hatte er sich zum Mittelpunkt seiner schon Jahrzehnte vorher von ihm selbst und seinen Freunden gezeugten Legende gemacht : Er war, ausgestattet mit einem geladenen Revolver, in höchster Erregung in das Juweliergeschäft Köchert auf dem Neuen Markt eingetreten, das einmal sein Elternhaus gewesen war und hatte, noch unter der…
Weiterlesen

Neue Frankfurter Altstadt

Lesen Sie hier einen kritischen Beitrag von Philipp Oswalt , Prof. an der Uni Kassel (Fachgebiet: Architekturtheorie und Entwerfen) zur Neuen Frankfurter Altstadt, im Zusammenhang  mit der performativen Installation “Frankfurts Wiederbeseelung”, uraufgeführt am 21.9.2018 vom Performancekollektiv “Die Frankfurter Botschaft” in der Weihehalle der Unitarier Frankfurt am Main. www.merkur-zeitschrift.de/2018/08/27/architekturkolumne-vorbild-frankfurt-restaurative-schizophrenie/ teilen 
Weiterlesen
Menü