Ziele

Unsere Ziele

In Zeiten, wo das Geld für Künstler immer knapper wird vor allem für den „frei“ arbeitenden nicht angestellten Künstler, ist dieser in höchstem Maße darauf bedacht, an die immer mager werdenden „Fleischtöpfe“ heranzukommen. Man wird dabei zum unsolidarischen Einzelkunstkämpfer, den Kollegen sieht man  im Zweifel  als Konkurrenten.
Um so wichtiger ist, daß sich Künstler –Kommunities bilden, die nach dem Prinzip des Genossenschaftlichen arbeiten, wo jeder seine Resourcen z.B. in Form einer für alle nützlichen Konnection einbringt, aber zugleich  von den eingebrachten Resourcen des Anderen profitiert.  Solche Kommunities haben synergetische Effekte, sparen  Geld und Neu-Resourcen ein.
Und hier kommt artes e.V. ins Spiel: Unser Ziel ist, eine lebendige,  im ständigen Austausch sich befindende Kommunity von Künstlern/Kunstpädagogen gerne auch aus ganz unterschiedlichen Sparten aufzubauen, die sich gegenseitig zuarbeitet , unterstützt und in künstlerisch –menschlicher Hinsicht bereichert . Ganz getreu der Geschichte von den sieben Riesen, wo jeder Riese etwas ganz besonders toll konnte wie z.B. einer, der 1oo Meter weit spucken konnte, aber in allem anderen wie z.B. dem Gehen sehr eingeschränkt war , meinen wir, nicht einer allein ist stark, sondern nur im Verbund mit seinen Kollegen, wobei die individuelle Kraft und Stärke eines Einzelnen nicht unterschlagen werden sollte.

 

artes e.V.

Ansprechpartner Alexander Bußmann

info@artes-forum.org