Frankfurts Wiederbeseelung

  1. Startseite
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frankfurts Wiederbeseelung

23. März 2019 @ 21:00 - 23:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 24. März 2019

€10 - €15

FRANKFURTS WIEDERBESEELUNG

Performative Installation / Eine performative Auseinandersetzung mit dem Europaviertel und der Neuen Altstadt

Eine Gemeinschaftsproduktion von artes e.V. und dem Performancekollektiv „Frankfurter Botschaft“

Termin  23.3. und 24.3.2019

Ort Landungsbrücken, Gutleutstrasse 294, 60327 Frankfurt am Main, www.landungsbrücken.org

Beginn 20.00 bis 22.00 Uhr  Eintritt  15,-€ /10 ,- € ermässigt

Kartenreservierung 069 / 25627744 ( Mo., Mi., Frei : 15-18 Uhr , Di./Do. 11-14 Uhr , Mo- Sa : 18 bis 22 Uhr

karten@landungsbruecken.org

Facebook Link

http://www.facebook.com/pg/DieFrankfurterBotschaft/events/?ref=page_internal.

 

Copyright: David Panson

Der Spielraum der Landungsbrücken wird sich an den beiden Abenden in einen Palast

der Umzugskartons verwandeln. Eine obskure Reisegruppe durchstreift das Europaviertel : Sind es Touristen ? oder gar Wissenschaftler ? Sie entdeckt exotische Speisekarten, unbewohnte Balkone, die meisten schmucklos, ohne Blumen, manche sind vertrocknet … Eine Gruppe Geschäftsleute strandet zeitgleich völlig erschöpft am

„Kap Europa“. Schwenk zur neuen Altstadt : Dort wird die „Neue Enge“ gefeiert.

Hexen und Erbauer zeigen sich. Und jeder Besucher der performativen Installation bekommt an diesem Abend für immer seine Seele zurück. Allerdings ist die Seele nicht ganz kostenlos zu haben.

Veranstalter : artes e.V. // Performancekollektiv Frankfurter Botschaft

 

Details

Datum:
23. März 2019
Zeit:
21:00 - 23:00
Eintritt:
€10 - €15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Landungsbrücken
Gutleutstraße 294
Frankfurt am Main, Hessen 60327 Deutschland
Telefon:
069/27133993
Website:
http://www.landungsbruecken.org/de/
Menü