Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Irish/Celtic Folk-Abend mit Ian Red und Alexander Bussmann

14. Mai @ 20:00 - 22:30

Ian Red

Achtung! Die Veranstaltung wird auf Grund der anhaltenden Coronasituation nicht live statt finden können! Das Konzert wird aber aufgezeichnet und ist demnächst auf unserem YouTube-Kanal abrufbar!

Irish/Celtic Folk-Abend mit Ian Red und Alexander Bussmann

„ What is right, what is wrong by the law, by the law ? “ heisst es in einem berühmten irischen Song und könnte in der momentan schwersten Krise Europas seit 1945 wohl kaum aktueller sein. Irlands Weg war geprägt vom Verbot der irischen Sprache und Kultur, Hungersnöten, Pandemien, Deportation und Flucht in die neue Welt. Der Verlust Nordirlands an das „British Empire“ war für viele Iren nicht hinnehmbar und führte über einen Bürgerkrieg in den Nordirlandkonflikt. Diese Themen spiegeln sich eindrucksvoll in der irischen Folklore wider, die sich im Spannungsfeld von Flucht und Heimatliebe ihre keltischen Wurzeln bewahrt hat.
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Reise durch Irland mit tiefgründigen Balladen und feurigen Jigs , auf der sie auch irische Poesie, vorgetragen von Alexander Bußmann, erleben werden, ein Special dabei Auszüge aus Heinrich Bölls Irischem Tagebuch, der das Irland der 60er- und 70 er Jahre durch die deutsche Brille akribisch und zugleich sehr poetisch betrachtet. Der Sänger und Gitarrist Ian Red begründete die bundesweit erfolgreiche Doors-Tribute – Band „ The Changeling „ mit. Vor einigen Jahren entdeckte er seine Liebe zur keltischen Folklore und hat mit seiner vielseitigen, baritonalen Stimme schon viele Zuhörer bewegt. Regisseur und Autor Alexander Bußmann kennt man aus der Polit- Performance –Szene Frankfurt mit Projekten wie „Frankfurts Wiederbeseelung“ „Gründung der Frankfurter Botschaft“ oder „ Die Londoner Strasse“.

Hinweis zur Corona – Situation

Leider ist Stand jetzt nur eine begrenzt Anzahl an BesucherInnen gemäss der Mindestabstandsregel zulässig, max. 15 Personen. Für ein Hygienekonzept ist gesorgt: Es wird ein hinreichender Abstand zwischen Darstellern und Zuschauern gewährleistet, ebenso eine ausgiebige Belüftung des Theaterraums vor der Vorstellung und in der Pause. In der Denkbar ist ein mobiler Luftreiniger installiert, der die Luftqualität verbessert und gleichzeitig die Gefahr der Ansteckung mit Krankheitserregern reduziert. Der MBI-Luftreiniger Mia Air ist hierfür eines der aktuell leistungsfähigsten Geräte auf dem Markt und überzeugt neben seiner führenden Filtertechnik mit einem innovativem Monitoring. Die Denkbar stellt darüberhinaus eine Covid- Gästebetreuung zur Verfügung. Sollte die aktuelle Pandemiesituation eine Live-Veranstaltung dennoch nicht zulassen, wird das Konzert ohne Publikum gestreamt.
14. Mai 2021
19:00 bis 21:30 Uhr mit einer Pause
DENKBAR Spohrstrasse 46 a, 60318 Frankfurt am Main,
www.denkbar-frankfurt.de
Eintritt auf Spendenbasis
LiveStreaming Frank Himmel
Kontakt Alexander Bußmann – info@artes-forum.org
Eine Produktion
www.artes-forum.org
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Frankfurt

Details

Datum:
14. Mai
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Denkbar
Spohrstrasse 46a
Frankfurt am Main, Hessen 60318 Deutschland
Website:
http://www.denkbar-frankfurt-online.de/#

Veranstalter

Artes e.V.
E-Mail:
info@artes-forum.org
Website:
www.artes-forum.org
Menü