Neues aus der Frankfurter Anstalt

  1. Startseite
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neues aus der Frankfurter Anstalt

25. September @ 20:00 - 21:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 25. September 2021

€10 - €12

Neues aus der Frankfurter Anstalt

Politsatire  über die Frankfurter Stadtgesellschaft

von Alexander Bußmann

Copyright: Siegfried Thiel

Copyright: Siegfried Thiel

Termin    24.9. und 25.9.2021

Location  Kulturhaus Frankfurt ,Pfingstweidstrasse 2, 60316 Frankfurt am Main

www.kulturhaus-frankfurt.de

Beginn     20 Uhr bis 21.30 Uhr mit einer Pause

Eintritt    12€ / 10€ ermässigt

Tickets     info@kulturhaus-frankfurt.de oder: info@artes-forum.org

Mit Brigitte Schroth, Tim Vollrath- Kühne, Alexander Bußmann

Text und Regie Alexander Bußmann

Copyright: Siegfried Thiel

Neues aus der Anstalt beschäftigt sich mit der sogenannten Frankfurter Stadtgesellschaft.  Die Kernfrage: Wer gehört zu dieser Gesellschaft ? Wer gehört nicht dazu, genauer  formuliert: Wer wird ausgeschlossen ? Anhand der Prestigeprojekte Europaviertel und Neue Altstadt zeigt sich eine durch die Architektur plus Wohnkultur symbolisierte soziale Spaltung der Stadtgesellschaft. Vor diesem Hintergrund spielt sich Neues aus der Frankfurter Anstalt ab. Die Frankfurter Anstalt funktioniert wie ein lebendes Bürgertelefon, eine Anlaufstelle für Bürger ( der Stadt Frankfurt) mit ihren ganz speziellen Sorgen, Nöten, Hoffnungen und ( Alp – ) Träumen. Die Frankfurter Anstalt zeigt satirisch zugespitzt die Folgen der Pandemie, aber auch  elementare Problematiken einer Stadtgesellschaft : „ Mangel an bezahlbarem Wohnraum“, „Gentrifizierung“ etc. Der Plot spielt sich ab in einer Stadtbehörde mit kafkaesken Strukturen : Aufgrund von  Finanzengpässen wurde das Amt für Bürgeranliegen mit dem Gesundheitsamt zusammengelegt: Die beiden Angestellten der Behörde, Hr. La Fontaine und Hr. Fischer bespitzeln und überwachen sich. Am Ende taucht der Geist des glücklichen Arbeitslosen auf, der sich daran erfreut die Behördenwelt von Herrn Fischer und Herrn La Fontaine zu demontieren und von der NICHTARBEITSGESELLSCHAFT träumt.

Details

Datum:
25. September
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
€10 - €12
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Artes e.V.
E-Mail:
info@artes-forum.org
Website:
www.artes-forum.org

Veranstaltungsort

Kulturhaus am Zoo/ Katakombe
Pfingstweidtstr. 2
Frankfurt, Hessen 60316 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0172/6608163
Website:
www.katakombe.de
Menü