Februar

Stadtgeflüster in Mainhattan

Ein ungewöhnlicher Mix aus Late Night- Show, Kabarett, Comedy & Livemusik

mit einem Gast aus der Kulturszene Frankfurt

 

Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, 60318 Frankfurt am Main

www.denkbar-ffm.de

 

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

Termin 7.2.2024

Eintritt 10 € / 8 € ermässigt

Foto:Siegfried Thiel

 

Ansprechpartner Alexander Bußmann – info@artes-forum.org Konzept & Regie Tim Vollrath- Kühne / Alexander Bußmann / Richi Conte

Mitwirkende Kabarett: Alexander Bußmann, Moderation : Tim Vollrath- Kühne Comedy : Richi Conte, am Piano : Christoph Aupperle, Gesang : Andrea Montez Paredes, Mitarbeit : Vicky Jellouli

 

In Stadtgeflüster in Mainhattan kommen Themen zur Sprache, die grad aktuell in der Stadt der Banken sind wie das geplante TEMPO 20, was sicherlich zu einer Verkehrsberuhigung, ja zu einem Verkehrsstillstand in der Stadt führen könnte. TEMPO 20, ein ideales Tempo für Menschen mit Herzschrittmacher, ein Schritttempo eben. Tim Vollrath- Kühne wird Sie gewohnt charmant- provokant durch den Abend moderieren. Dabei wird er zwei Gäste interviewen, die für die Multikulti-Stadt Frankfurt interessant sein dürfte : Der afghanische Komponist, Songwriter und Sänger Wais Massud und die Sängerin Bano Bahar erzählen von ihrem Land und von ihrer Kultur.

Und sie spielen und singen für Sie in einem ganz persönlichen Stil, voller Lebensfreude, traditionelle Lieder aus ihrer Heimat. Beide leisten auf eine sehr direkten und unbürokratischen Art und Weise wertvolle Integrationsarbeit. Bano Bahar, die für Flüchtlinge aus aller Welt ehrenamtlich singt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, multikulturelles Denken zu supporten. Wais Massud coacht MusikstudentInnen, die meisten davon Flüchtlinge. 


März

Die Wiederbelebung der Paulskirche

Eine satirische Performance über das geplante Haus der Demokratie im Kontext der Neuaufstellung der Paulskirche

 

Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, www.denkbar-ffm.de

 

Termin 13. März 2024

Eintritt 12 € / 10 € ermässigt

 

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

 

Ansprechpartner Alexander Bußmann 

 

info@artes-forum.org Skript & Regie Alexander Bußmann

 

copyright Julia Julius 

 

Mitwirkende Alexander Bussmann, Richi Conte, Tim Vollrath- Kühne, Hanne- Schütz Debus, Ingrid Walderdorff

Special Guest Mike, ein Papagei 

Die NGO DEMOKRATIE NOW ! hat auf ihrer Webseite demo-now.de eine Ausschreibung veröffentlicht, bei der man sich mit innovativen Konzepten für die Gestaltung des Hauses der Demokratie im Zusammenhang mit der geplanten Neuaufstellung der Paulskirche bewerben kann.

Einer der Bewerber ist die Denkfabrik Demokratie- Just do it !, die sich für die Erarbeitung des Konzepts in ein Gewächshaus zurückgezogen hat. Während des Meetings kommt es zu heftigen Kontroversen und internen Machtspielchen zwischen den Teammitgliedern.

Mitten drin im Geschehn auch der Papagei Mike, der sich, motiviert bis in die Haarspitzen, in die Debatten einmischt. Dann plötzlich verstummt Mike. Im Team wird spekuliert : Hat er sich einen Maulkorb verpasst... ? Ist er gar verstorben ...? Das Brainstorming zum Haus der Demokratie, das der neue Oberbürgermeister von Frankfurt, Mike Joseph, bei seinem

Amtsantritt zu seiner Chefsache erklärt hat, steht kurz vor dem Abbruch. 


April

Stadtgeflüster in Mainhattan

Ein ungewöhnlicher Mix aus Late Night- Show, Kabarett, Comedy & Livemusik

mit einem Gast aus der Kulturszene Frankfurt

 

Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, 60318 Frankfurt am Main

www.denkbar-ffm.de

 

Termin 17.4.2024

Eintritt 10 € / 8 € ermässigt

 

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

 

Ansprechpartner Alexander Bußmann – info@artes-forum.org

 

Konzept & Regie Tim Vollrath- Kühne / Alexander Bußmann / Richi Conte

 

Mitwirkende Kabarett: Alexander Bußmann, Moderation : Tim Vollrath- Kühne Comedy : Richi Conte, am Piano : Christoph Aupperle, Gesang : Andrea Montez Paredes, Mitarbeit : Vicky Jellouli


Juni

Stadtgeflüster in Mainhattan

Ein ungewöhnlicher Mix aus Late Night- Show, Kabarett, Comedy & Livemusik

mit einem Gast aus der Kulturszene Frankfurt

 

Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, 60318 Frankfurt am Main

 

www.denkbar-ffm.de

 

Termin 12.6.

Eintritt 10 € / 8 € ermässigt

 

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

 

Ansprechpartner Alexander Bußmann 

 

info@artes-forum.org Konzept & Regie Tim Vollrath- Kühne / Alexander Bußmann / Richi Conte

 

Mitwirkende Kabarett: Alexander Bußmann, Moderation : Tim Vollrath- Kühne Comedy : Richi Conte, am Piano : Christoph Aupperle, Gesang : Andrea Montez Paredes, Mitarbeit : Vicky Jellouli 


Juli

Die Wiederbelebung der Paulskirche

Eine satirische Performance über das geplante Haus der Demokratie im Kontext der Neuaufstellung der Paulskirche

 

Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, 60318 Frankfurt am Main

 

www.denkbar- ffm.de

 

Termin 3. Juli 2024

Eintritt 12 € / 10 € ermässigt

 

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

 

Ansprechpartner Alexander Bußmann 

info@artes-forum.org Skript & Regie

copyright Julia Julius

 

Alexander Bußmann

Mitwirkende Alexander Bussmann, Richi Conte, Tim Vollrath- Kühne,

Hanne- Schütz Debus, Ingrid Walderdorff

Special Guest Mike, ein Papagei

Die NGO DEMOKRATIE NOW ! hat auf ihrer Webseite demo-now.de eine Ausschreibung veröffentlicht, bei der man sich mit innovativen Konzepten für die Gestaltung des Hauses der Demokratie im Zusammenhang mit der geplanten Neuaufstellung der Paulskirche bewerben kann.

Einer der Bewerber ist die Denkfabrik Demokratie- Just do it !, die sich für die Erarbeitung des Konzepts in ein Gewächshaus zurückgezogen hat. Während des Meetings kommt es zu heftigen Kontroversen und internen Machtspielchen zwischen den Teammitgliedern. Mitten drin im Geschehn auch der Papagei Mike, der sich, motiviert bis in die Haarspitzen, in die Debatten einmischt. Dann plötzlich verstummt Mike. Im Team wird spekuliert : Hat er sich einen Maulkorb verpasst... ? Ist er gar verstorben ...? Das Brainstorming zum Haus der Demokratie, das der neue Oberbürgermeister von Frankfurt, Mike Joseph, bei seinem

Amtsantritt zu seiner Chefsache erklärt hat, steht kurz vor dem Abbruch. 


September

Stadtgeflüster in Mainhattan

Ein ungewöhnlicher Mix aus Late Night- Show, Kabarett, Comedy & Livemusik

mit einem Gast aus der Kulturszene Frankfurt

 Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, 60318 Frankfurt am Main

 

www.denkbar-ffm.de

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

 

copyright : Gudrun Bergander                       Termin 11.9.2024                                                                                                               Eintritt 10 € / 8 € ermässigt

 

Ansprechpartner Alexander Bußmann – info@artes-forum.org Konzept & Regie Tim Vollrath- Kühne / Alexander Bußmann / Richi Conte

Mitwirkende Kabarett: Alexander Bußmann, Moderation : Tim Vollrath- Kühne Comedy : Richi Conte, am Piano : Christoph Aupperle, Gesang : Andrea Montez Paredes, Mitarbeit : Vicky Jellouli 


Oktober

artes feiert sein 16 jähriges Jubiläum

Ein Rückblick auf die künstlerische Arbeit von artes e.V. seit 2008

 

Location Saalbau Gallus ( Grosser Saal), Frankenallee 111, 60326 Frankfurt

 

Termin 5. Oktober 2024

Zeit 10 bis 23 Uhr

 

Kartenbestellung 

info@artes-forum.org

 

 

copyright : Parviz Rahimi

 

Artes e.V. präsentiert seine künstlerische Arbeit aus den vergangenen Jahren. Es erwartet dich ein vielfältiges Programm aus Theater, Tanz, Performance, Workshops uvm.

Besonders angesprochen sind Kunstinteressierte und Künstler*Innen, die auf der Suche nach einer Kommunity sind, die sie dabei unterstützt ihre Projekte zu realisieren. Details zum Programm bekommst du zeitnah! Der Eintritt ist

frei ! Spenden sind willkommen !

Ansprechpartner für weitere Infos : Alexander Bußmann – info@artes-forum.org 


Als Mona Lisa ihr Lächeln verlor

Gedichte & Geschichten von Alexander Bußmann

Location Denkbar, Spohrstrasse 46 A, 60318 Frankfurt am Main

 

www.denkbar-ffm.de

 

Termin 9. Oktober 2024

Eintritt 10 € / 8 € ermässigt

 

Kartenbestellung 

info@denkbar-ffm.de

 

                                                                     Ansprechpartner Alexander Bußmann 

                                                                     info@artes-forum.org

Die Gedichte und Geschichten des Autors und Theaterregisseurs Alexander Bußmann aus dem artes- forum kreisen um die Themen Liebe, Tod und um Aussenseiter, die unseren manchmal sehr absurden Alltag als Alptraum erleben.

Alexander Bussmann beschäftigt sich auch mit den seit der Pandemie angewachsenen Ängsten und Phobien, zeigt das Universum im Netz als ein

copyright : Claudia Burris

Leben voller Missverständnisse, künstlich hochgepuschter Dramen und Fakes. Zu kurz kommen bei ihm nicht raffgierige Vermieter*Innen, denen jegliche Empathie für den Mieter abgeht. Und last but not least fehlt in Bußmanns Repertoire nicht die Satire mit Stilelementen aus dem politischen Kabarett.

Stilistisch bewegt er sich zwischen Schlager- Lyrik, Alltags- Poesie, Surrealismus und Politsatire. Er erzählt uns von Momentaufnahmen aus Absurdistan, von einer Welt, die aus den Fugen geraten ist.

Claudia Burris , Improvisationskünstlerin und Meisterin ihres Fachs, wird ihn einfühlsam und höchst originell am Klavier begleiten.